Neue Methode nutzt der KI-Bildschirm für fetale Alkohol-Spektrum-Störung

Wissenschaftler an der University of Southern California (USC), Queen ‚ s University (Ontario) und der Duke University entwickelt haben, ein neues tool, das Bildschirm für Kinder mit fetalen Alkohol-Spektrum-Störung (FASD) schnell und kostengünstig zugänglich zu machen, um mehr Kinder in den remote-Standorten weltweit.

Das tool verwendet eine Kamera-und computer-vision zu erfassen Muster in der Kinder-und Augen-Bewegungen, wie Sie sehen mehrere ein-Minuten-videos, oder schauen Sie in Richtung/Weg von einem Ziel, und dann identifiziert die Muster, die den Kontrast der aufgezeichneten Augenbewegungen, die von anderen Kindern beobachtet, die gleichen videos oder Ziele. Die Augenbewegungen außerhalb der norm gekennzeichnet wurden von den Forschern als Kinder, die möglicherweise mit dem Risiko für mit FASD und müssen mehr formale Diagnosen durch die im Gesundheitswesen tätig sind.

Die Technik wurde beschrieben in einer Studie „Erfassung von Kinder – /Jugend Mit Fetalen Alkohol-Spektrum-Störung Durch Augenbewegungen, Psychometrische und Neuroimaging-Daten,“ die von Chen Zhang, Angelina Paolozza, Po-Er Tseng, James N. Reynolds, Douglas P. Munoz und Laurent Itti, erschienen in „Frontiers in Neurologie.

Laut dem Papier der entsprechende Autor, Laurent Itti, ein professor der informatik, der Psychologie und der Neurowissenschaften an der USC, FASD ist noch Recht schwierig zu diagnostizieren—eine professionelle Diagnose kann eine lange Zeit dauern, mit der aktuellen Arbeit, wobei so viel wie ein ganzer Tag.

„Es ist nicht ein einfacher Bluttest zur diagnose FASD. Es ist einer von denen-Spektrum-Störungen, wo es ein breites Spektrum der Störung. Es ist medizinisch sehr anspruchsvoll und es ist die Komorbidität mit anderen Bedingungen. Der aktuelle gold-standard ist subjektiv, da es sich um eine Batterie von tests und klinischen evaluation. Es ist auch teuer.“

Itti sagte, er und seine Kollegen führten diese Forschung, da Sie fühlte, dass ein screening-Instrument sein könnte, in der Lage zu erreichen mehr Kinder, die gefährdet sein könnten. Es wird geschätzt, dass Millionen von Kindern diagnostiziert werden, die mit fetalen Alkohol-Spektrum-Störung (FASD). Diese Bedingung, die, wenn nicht diagnostiziert früh im Leben eines Kindes können Anlass zu weiterführenden kognitiven und Verhaltens-Behinderungen.

„Das neue screening-Verfahren nur um eine Kamera und ein computer-Bildschirm, und kann angewendet werden, um sehr junge Kinder. Es dauert nur 10 bis 20 Minuten und der Preis sollte bezahlbar sein, in den meisten Fällen,“ sagte Chen Zhang, ein Doktorand von der Neuroscience Graduate-Programm an der USC und das Papier der erste Autor. „Die machine-learning-pipeline, die hinter diesem gibt Objektive und konsistente Schätzungen in Minuten.“

Während diese computer-vision-tool nicht ersetzen volle Diagnose von Fachleuten, es ist beabsichtigt, um wichtiges feedback liefern, so dass die Eltern können dafür sorgen, dass Ihre Kinder gesehen, die von Profis und frühes kognitives lernen und potenziell verhaltensinterventionen.

Für Itti, das ist nicht der erste Ausflug in die Nutzung von computer-vision-monitor-okulären Bewegungen auf dem Bildschirm für die neurologische und kognitive Bedingungen. Itti hat lange gearbeitet, das Modell der visuellen Aufmerksamkeit. Im Laufe des letzten Jahrzehnts, er bewarb sich auch die gleichen Techniken, um screening für Aufmerksamkeits-Defizit-Störung und Parkinson-Krankheit.

„Manchmal sind die Leute können Ihnen sagen, dass Sie nur 10 Prozent Ihres Gehirns im Alltag. Aber sobald Sie die Augen öffnen und verarbeiten der visuellen Welt vor, die Sie bereits über 70 Prozent Ihres Gehirns aktiv ist. Ihre Okular-motor-system ist so Komplex, dass, wenn etwas passiert in Ihrem Gehirn, Ihre Augen geben eine Art von Signatur,“ Itti gesagt.

Die Auswirkungen eines solchen screening-tools, die erheblich sein können. Studie co-Autor und FASD-Experte, James N. Reynolds, wer ist der Interim Chief Scientific Officer bei der Kinder-Brain Health Network, sagte, „Die wirtschaftlichen Auswirkungen von FASD liegt verteilt in mehreren Systemen, einschließlich Gesundheitswesen, Bildung, Strafjustiz, sowie verlorener Produktivität Kosten sowohl für Einzelpersonen mit FASD und Ihre Betreuer. Schätzungen gehen davon aus, dass die mittlere jährliche Kosten von FASD in Kanada und den USA reicht von $22.000-$24,000 pro Person, und damit viele Milliarden Dollar Kollektiv auf die Gesellschaft. Es gibt einfach kein entkommen vor der Tatsache, dass FASD ist ein großes problem für die öffentliche Gesundheit verbunden mit enormen wirtschaftlichen und sozialen Kosten.“