Neue Klasse von Medikamenten könnte die Behandlung von Eierstock-Krebs

Ein team von Forschern in Der Universität von Manchester haben gezeigt, dass eine neue Klasse von Medikamenten sind in der Lage zu stoppen Eierstock-Krebs Zellen wachsen.

Cancer Research UK und Wellcome Trust finanzierte Studie, veröffentlicht in der Zeitschrift Cancer Cell, zeigten, dass die Drogen, genannt PARG-Inhibitoren, kann töten Eierstock-Krebs-Zellen, indem Sie auf Schwächen innerhalb Ihrer Fähigkeit zu kopieren Ihrer DNA.

Die first-in-class PARG-inhibitor PDD00017273, wurde entdeckt, in der Drug Discovery Unit bei der Cancer Research UK Manchester Institute, Teil Der Universität von Manchester, als Teil einer gezielten Programm zu entdecken PARG-Inhibitoren für die Klinik.

Dieses Programm wird derzeit Fortgeschritten sind, durch eine Zusammenarbeit mit IDEAYA Biosciences, Inc., ein Onkologie-Schwerpunkt Biotechnologie-Unternehmen, das sich auf die Entdeckung der Durchbruch der synthetischen Letalität Medikamente und immuno-Onkologie-Therapien.

Diese Ergebnisse sind vielversprechend für Patienten mit Eierstockkrebs, der sechste häufigste Ursache von Krebs bei Frauen in Großbritannien und verursacht mehr als 4000 Todesfälle pro Jahr.

„Leider, für die Mehrheit der Frauen Eierstockkrebs diagnostiziert, der Krebs-Rückfälle innerhalb von 12 bis 18 Monaten nach Ihrer ersten Behandlung, und so gibt es eine dringende Notwendigkeit, neue Therapien zu entwickeln, um diesen Zustand zu behandeln“, sagte der leitende Wissenschaftler Professor Stephen Taylor von Der University of Manchester.

Durch eine gemeinsame Anstrengung in Der Universität von Manchester, einschließlich der Cancer Research UK Manchester Institute und Die Christie , Manchester, Wissenschaftler waren in der Lage, um Bildschirm für Eierstockkrebs Zellen für bestimmte Gene, die, wenn ausgeschlagen, bringen würde PARG-inhibitor-Sensitivität. Durch Ihre Arbeit, das team identifiziert die Schlüssel-Gene, die aus Krebszellen empfindlich auf PDD00017273 waren die beteiligten in der DNA-Replikation.

Ph. D. student Nisha Pillay, einen wertvollen Einblick in, wie PARG-Inhibitoren arbeiten. Sie sagte: „Bevor sich eine Zelle teilt, muss Sie replizieren Ihre DNA. Dieser kritische Prozess sorgt für die notwendige Menge an DNA an Ihre Tochterzellen. Unsere Forschung hat gezeigt, dass ein inhärenter Mangel der Fähigkeit eines Eierstock-Krebs Zelle repliziert Ihre DNA kann ausgenutzt werden, indem die PARG-inhibitor zu töten die Krebszellen.“

„Diese neue Klasse von Drogen ist potenziell sehr spannend, und könnte Zeichen für einen neuen Weg, um Patienten zu helfen, Eierstockkrebs diagnostiziert, in dem Ihr Tumor nicht reagiert hat, um standard-Behandlungen.“

Das Forscherteam ging dann auf, um zu zeigen, dass die PARG-inhibitor kann auch verwendet werden, in Kombination mit anderen klinisch zugängliche Drogen, wie CHK1 und WEE1-Hemmer, zu töten, Eierstock-Krebs-Zellen, die getroffen wurden direkt aus Proben von Patienten, Die an der Christie.