Kein fleischloses Burger-Patty bei Lidl erwischt? Diese Alternativen gibt es

Vergangenen Samstag bot Lidl erneut die fleischlose Alternative zu Burger Patties „Beyond Meat“ an. Wieder war sie schon am ersten Tag in den meisten Filialen vergriffen. Wer Lust auf Fleisch-Alternativen hat, ohne im Supermarkt darum kämpfen zu müssen, hat allerdings genügend Alternativen.

Fleischgenuss mit gutem Gewissen: Burger Patties auf pflanzlicher Basis treffen aktuell den Nerv der Zeit. Das zeigt beispielsweise der pflanzliche Burger von „Beyond Meat“, den Lidl kürzlich bereits zwei Mal im Angebot hatte – beide Male war er am ersten Tag schon ausverkauft.

Die Patties auf pflanzlicher Basis sollen laut Hersteller genau so schmecken und sich genau so anfühlen wie echtes Rindfleisch. Wer nicht schnell genug bei Lidl zugegriffen hat, muss sich die vegetarische Grill-Freude aber nicht verderben lassen. Es gibt diverse andere Hersteller. Einige davon hat die „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“ (FAS) gemeinsam mit Ernährungsberaterin Kerstin Obermoser und Restaurant-Inhaber Gal Ben Moshe getestet.

Das sind ihre Ergebnisse:

Platz 1: Beyond Meat Burger

  • Note: 1
  • Preis: 44,90 Euro
  • Menge: 10 x 113 Gramm
  • gekauft bei: www.getnow.com, Lidl

Tatsächlich hat der vegane Hype-Burger aus den USA den Testern am besten geschmeckt. Besonders gefallen hat ihnen die kräftige Grillkruste und der "zarte Schmelz im Inneren".

Platz 2: Moving Mountains Burger

  • Note: 1,5
  • Preis: 85 Euro
  • Menge: 18 x 170 Gramm
  • gekauft bei: Metro

Die Patties von Moving Mountains sind derzeit nur im Großhandel oder in ausgewählten Restaurants erhältlich. Sie bestehen aus Austernpilzen, Erbsen-, Weizen- und Sojaprotein, Hafer und Zwiebeln. Rote-Bete-Saft imitiert den Fleischsaft. Ben Moshe fand die Patties "fast zu massiv im Burger", als Edelboulette seien sie jedoch ideal geeignet.

Platz 3: Garden Gourmet Incredible Burger

  • Note: 2
  • Preis: 3,49 Euro
  • Menge: 226 Gramm
  • gekauft bei: Edeka

Die Tester loben den milden, leicht knoblauchigen Geschmack, der die Herkunft des Patties von Sojabohnen und Gemüse untermalt. Der Geschmack erinnerte Ben Moshe allerdings eher an Schwein als an Rind.

Platz 4: Käpt'n Tofu Veggie Burger

  • Note: 2,5
  • Preis: 2,99 Euro
  • Menge: 200 Gramm
  • gekauft bei: Biomarkt

Ein gut abgerundetes Geschmacksprofil mit Sojasauce und Schmorzwiebeln, das an Bratwurst erinnert, attestieren die Juroren dem Veggie Burger von Käpt'n Tofu.

Platz 5: Meetlyke Veganes Steaklet

  • Note: 3
  • Preis: 2,59 Euro
  • Menge: 150 Gramm
  • gekauft bei: Biomarkt

Die Kruste bilde eine rösche Schicht und erinnere an gerösteten Grünkern und Pumpernickel, konstatieren die Tester. Ben Moshe verglich sowohl Konsistenz als auch Aroma des zu 71 Prozent aus Seitan bestehenden Pattys mit Leberkäse.

Platz 6: Lotao Jackfruit-Burger

  • Note: 3,5
  • Preis: 3,99 Euro
  • Menge: 180 Gramm
  • gekauft bei: Amazon

Neben der Jackfrucht stecken in den Patties von Lotao auch Kichererbsen, Haferflocken und Paniermehl. Außerdem schmeckten die Tester eine "kräftige indische Würze" heraus.

Platz 7: Alberts Lupinen Burger-Oriental

  • Note: 3,5
  • Preis: 3,69 Euro
  • Menge: 200 Gramm
  • gekauft bei: Biomarkt

Die Tester vergleichen dieses Burger Patty mit einer Falafel: orientalische Noten, Muskat und Maggikraut schmecken sie heraus. Dazu eine starke Süße.

Platz 8: Fry’s Meat Free Traditional Burgers

  • Note: 3,5
  • Preis: 3,99 Euro
  • Menge: 320 Gramm
  • gekauft bei: Biomarkt

Hier schmecken die Tester ein Potpourri an Gewürzen heraus, die alle den typischen Fleischgeschmack nachahmen sollen. Zu viel des Guten – der Burger Patty landet nur auf Platz 8.

Platz 9: Vegane Mühlen Burger Typ Rind

  • Note: 4
  • Preis: 2,79 Euro
  • Menge: 180 Gramm
  • gekauft bei: Edeka und Rewe

Bei diesem Patty ist das Aroma den Testern wiederum zu mild. Wer Ketchup, Mayo oder Senf auf das Burger Patty gibt, werde damit den Eigengeschmack des Produkts vollkommen überdecken.

Platz 10: L’Herbivore Bunter Pfeffer Grillscheibe

  • Note: 4
  • Preis: 3,69 Euro
  • Menge: 160 Gramm
  • gekauft bei: Biomarkt

Dieser Fleischersatz besteht aus Weizeneiweiß, Zwiebel, Sonnenblumenöl, Tomatenmark und Sojasauce. Den Testern schmeckt er zu sehr nach Pfeffer und Malz.

Platz 11: Soto Burger Gemüse „rote Linse“

  • Note: 4,5
  • Preis: 2,99 Euro
  • Menge: 160 Gramm
  • gekauft bei: Biomarkt

Rote Linsen, Maisgries und Kürbis, Sonnenblumenkerne und Lauch stecken in diesem Patty. Klingt lecker, schmeckt aber laut den Testern zu fad.

Platz 12: My Best Veggie vegetarische Burger-Scheiben

  • Note: 5
  • Preis: 1,79 Euro
  • Menge: 200 Gramm
  • gekauft bei: Lidl

Dieser Patty ist nicht vegan, sondern vegetarisch. Der Hersteller verwendet für die Produktion Hühnereiweiß. Das Fake-Fleisch entwickelt auf dem Grill eine bittere Note und trocknet den Mund aus, finden die Tester. Daher landet das Produkt auf dem letzten Platz.

Quelle: Den ganzen Artikel lesen