Wie helfen, wenn Ihr Kind zu viel wiegt

(HealthDay)—Siebzehn Prozent der amerikanischen Kinder und Jugendlichen sind fettleibig, und eine fast gleiche Anzahl übergewichtig sind, und diejenigen, die spottete über Ihr Gewicht neigen dazu, zu gewinnen noch mehr in die Antwort, nach einer Studie von der US National Institutes of Health.

Was ist noch schlimmer, übergewicht bringt Jugendlichen bei Gefahr für das lebenslange gesundheitliche Probleme. Aber Sie müssen nicht tatenlos, hilflos. Die Endocrine Society Task Force Richtlinien, um Kindern zu helfen, Gewicht zu verlieren durch Veränderungen in der Lebensführung—anspruchsvoll aber machbar.

Erste, sprechen Sie Ihre Kinderärztin in den Prozess. Er oder Sie können bestimmen, dass die richtige Anzahl von Kalorien für Ihr Kind-und helfen, finden Sie die wichtigsten lifestyle-änderungen zu Hause zu machen. Um erfolgreich zu sein, diese Veränderungen sein müssen, um die Familie dreht, die nicht nur darauf abzielt, das Kind.

Schlüssel diätetische Schritte sind zu reduzieren auf ungesunde und kalorienreiche Fastfood; Zucker gesüßte Getränke; Lebensmittel mit Zusatz von Zucker und high-fructose corn Sirup; high-fat, high-Natrium-Lebensmittel, verarbeitete Lebensmittel; und, für Kinder über 2 Jahre alt, Lebensmittel mit hohem gesättigten Fetten.

Praxis—und lehren die Kinder, wie der Praxis—Teil Kontrolle. Die Verwendung von single-portion-Verpackung für eine akzeptable snacks, planen Sie regelmäßige Mahlzeiten erhalten und Ihnen helfen, vermeiden Sie ständige „grasen“ während des Tages, vor allem nach der Schule und nach dem Abendessen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Kalorien kommen von der empfohlenen Zufuhr von Ballaststoffen, Eiweiß, Obst und Gemüse, kein junk-food.

Ermutigen Sie tägliche übung. Kinder sollten beginnen Sie mit 20 Minuten moderate bis Intensive körperliche Aktivität täglich, und nach und nach arbeiten bis zu einer Stunde pro Tag. Kurze Blöcke der übung sind tolle alternativen, wenn ein Kind will, zu Essen, weil der Langeweile oder stress, wachsam sein, um diese zu Essen cues, die haben nichts zu tun mit hunger und Schritt mit Ideen.

Helfen, Kinder zu vermeiden sitzende Freizeitaktivitäten, wie das spielen von Videospielen und Fernsehen. Begrenzung Bildschirm Zeit für ein bis zwei Stunden am Tag.