Subtile strukturelle Merkmale in gespendeten Nieren Vorhersagen kann, die Gefahr des transplantatverlustes

Mayo Clinic Forscher haben entdeckt, dass subtile strukturelle Merkmale in den Nieren von lebenden Spendern, die nur gesehen werden kann mit einem Mikroskop kann Vorhersagen, das Risiko des transplantatverlustes im Empfänger. Die Ergebnisse werden online veröffentlicht in der Journal of the American Society of Nephrology.

„Wir denken, dass diese subtile Anomalien in der lebendnierenspende Spender können die Nieren anfälliger für ein scheitern in der Zukunft, in der die Empfänger“, sagt Naim Issa, M. D., ein Mayo-Klinik-Nephrologen und der Studie führen Autor. „Diese wichtigen Ergebnisse geben Einblicke in unbekannte Prädiktoren der Nieren-Transplantation nicht im Empfänger.“

Letztes Jahr war ein Rekordjahr für das Leben Organspende in den USA, mit fast 7.400 Einheiten lebendspender-Transplantationen, nach der organbeschaffung und-Transplantation Netzwerk. Dennoch ist die Zahl der bereitwilligen Spender ist weit weniger als die Notwendigkeit. Fast rund 95.000 Menschen in den USA warten auf eine lebensrettende Nierentransplantation. Für Patienten, die in der Notwendigkeit einer Nierentransplantation, der Suche nach einem lebenden Spender ist in der Regel die beste option, Dr. Issa sagt. Das ist, weil die Nieren von lebenden Spendern in der Regel länger dauern als die von Verstorbenen Spendern und lebendnierenspendern haben tolle Ergebnisse nach der Spende.

Bei der Bewertung der Qualität einer gespendeten Niere, Transplantation Experten in der Regel verlassen sich auf Informationen wie Alter der Spenderin, Risiko-Faktoren und Nierenfunktion. Dieser Geber auch Durchlaufen umfangreiche medizinische Tests, um sicherzustellen, Sie sind gesund genug, um als Spender. Dennoch, einige Empfänger erleben Transplantation nicht früher als andere.

Als Teil der Studie, ein Forscherteam unter Leitung von Andrew Rule, M. D., ein Mayo-Klinik-Nephrologen, und Dr. Issa bewertet 2,293 Spender-Empfänger-Paaren. Biopsien wurden durchgeführt, auf die Geber-Nieren, nachdem Sie entfernt wurden, für die transplantation in den Empfänger. Basierend auf dieser Forschung, einige strukturelle Merkmale können Einfluss auf die Lebensdauer der Niere posttransplant.

Diese subtilen strukturellen Merkmale sind:

  • Minimaler Narbenbildung der Niere
  • Verhärtung der Niere Gefäße
  • Größere Größe der Niere nephrons, das sind die mikroskopisch kleinen Funktionseinheiten der Niere