Studie findet, allergische rhinitis, rheumatoide arthritis nicht mit

(HealthDay)—Es gibt keine signifikante Assoziation zwischen allergischer rhinitis und das Risiko von rheumatoider arthritis, nach einer Bewertung, die online veröffentlicht Juni 15 in der Zeitschrift für Evidenz-Basierte Medizin.

Nipith Charoenngam, von der Mahidol-Universität in Bangkok, und Kollegen führten eine systematische Literaturübersicht und meta-Analyse von Studien zur Untersuchung der Assoziation zwischen allergischer rhinitis und das Risiko von rheumatoider arthritis.

Basierend auf 12 Studien (zwei Kohortenstudien und 10 Fall-Kontroll-Studien), die gepoolte Analyse zeigte keine Assoziation zwischen allergischer rhinitis und Risiko von rheumatoider arthritis (relatives Risiko 0.94; 95 Prozent KONFIDENZ-Intervall, bei 0,73-1,20). Allerdings, wenn die Begrenzung der Analyse auf Studien mit akzeptabler Qualität, Patienten mit allergischer rhinitis hatten ein signifikant höheres Risiko, an rheumatoider arthritis (relatives Risiko 1.36; 95 Prozent Konfidenzintervall, 1.12 1,65).