Record-virus Todesfälle in Spanien als Welt-hunkers down für die Langstrecke

Spanien brach einen weiteren nationalen Rekord von täglich coronavirus Todesfälle Sonntag, als mehr als 40 Prozent der Welt s Bevölkerung wurde gebeten, zu Hause zu bleiben, in der Hoffnung, dass die tödliche März von einer Krankheit, die behauptet, mehr als 32.000 lebt.

Eine Flut von Patienten ist überwältigend Krankenhäusern in Europa und den Vereinigten Staaten, jetzt die Schwerpunkte der Pandemie, upending der Weltwirtschaft in nie dagewesener Weise.

In den USA, die eine Kehrtwende von Präsident Donald Trump auf die Quarantäne in New York erfasste die Panik und Verwirrung ausbreiten in vielen teilen der Welt, in denen Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie zu ändern, auf einer täglichen basis.

Als am Sonntag, mehr als 3.38 Milliarden Menschen wurden gebeten, oder befohlen, Folgen der Entbindung Maßnahmen, nach einem AFP-Datenbank, wie dem virus infiziert, jede Sphäre des Lebens, die Vernichtung von Millionen Arbeitsplätzen, die Verschiebung der politischen Wahlen und das drücken der pause auf der sportlichen Szene.

Worst-treffen Italien und Spanien, die zusammen mehr als die Hälfte der weltweiten Todesfälle, Klammern sich an die Hoffnung, dass Sie kurz vor dem Höhepunkt der Krise.

Aber selbst als die Wachstumsrate der Todesfälle verlangsamt, Madrid kündigte eine Anhebung der 24-Stunden-Maut für einen Dritten aufeinander folgenden Tag, am Sonntag, mit 838 Todesopfer.

„Wir sind auf der Schwelle‘

Spanien ist eine Verschärfung der ohnehin angespannten Einschränkungen der Bewegungsfreiheit, während Italien wird auch erwartet, zu erweitern, einen shutdown-vorbei an den 3. April Fristablauf überlassen wird—trotz der lähmenden wirtschaftlichen Auswirkungen auf die am meisten gefährdeten.

„Mein ICU (intensive care unit) ist komplett voll“, sagt Eduardo Fernandez, eine Krankenschwester in Infanta Sofia Krankenhaus in Madrid, wo die Behörden haben sich ein event-Raum in einem 5.500-Bett-Krankenhaus und verwandelte Eishalle in einer Leichenhalle.

„Wenn es nicht um einen völligen Zusammenbruch, wir sind auf der Schwelle,“ die Krankenschwester Hinzugefügt.

Die Pandemie führt dazu, dass ein weltweites Gerangel um die medizinische Ausrüstung, wie ärzte und Krankenschwestern, die in einigen der weltweit reichsten Städte kämpfen, um dole out begrenztes Kontingent von Gesichtsmasken und lebenserhaltenden Beatmungsgeräten.

Von Schnorchel, Masken, 3D-gedruckte Gesicht Schilde, kreative Lösungen aufgetaucht rund um den Globus in Anstrengungen stecken, die Lücke, wie Fabriken eilen, um mit der internationalen Nachfrage.

Aber frontline medizinische Personal keine Zeit haben, zu ersparen.

„Ich habe nichts für meinen Kopf, nichts für meine Schuhe“, sagt Diana Torres, der arbeitet in einem Reha-Zentrum in New York city, das Epizentrum der US-Ausbruch.

„Jeder hat Angst“, sagte Sie, zu erklären, wie es dauerte, einen erheblichen Aufwand zu erwerben, ein Gesichtsschutz, ein N-95-Atemschutzmaske Maske und ein Kleid—alle, von denen Sie sagte, Sie hätte wiederverwenden.

Langstrecke

Einige Führer warnte, das Schlimmste wird noch kommen, da die Regierungen verlängern containment-Maßnahmen und roll-out-Rettungspakete richtet sich an staunching dem Aderlass Ihrer Volkswirtschaften.

Die USA ist nun die Heimat der höchsten Zahl der bestätigten COVID-19-Infektionen weltweit mit mehr als rund 124.000 Fälle, laut einer Johns Hopkins University tally, die weltweiten Todesfälle bei 32,137.

Am Sonntag, dem Land die top-Infektionen Borreliose-Wissenschaftler, Dr. Anthony Fauci, vorsichtig prognostiziert das virus für sich beanspruchen konnten 100.000 bis 200.000 in den USA lebt.

Gefragt, wie bald die breitere Verfügbarkeit von Tests ermöglichen könnte, eine Aufhebung der Reise-und Arbeit Einschränkungen, Fauci sagte CNN:

„Es wird nicht morgen sein und es ist sicherlich nicht nächste Woche. Es geht um ein bisschen mehr als das.“

Als US-Staaten verhängen, die ein flickwerk von Maßnahmen, Präsident Trump säte Verwirrung über das Wochenende von back-hausieren, dass über einen Vorschlag zur Verhängung einer breiten lockdown auf New York und seinen Nachbarn.

„Eine Quarantäne ist nicht notwendig,“ Trump twitterte acht Stunden, nachdem er verblüffte die New Yorker metropolitan-region mit einem Vorschlag, um Sie unter Quarantäne.

Trump Umkehrung kam noch am selben Tag die US-death toll garniert 2,100, mehr als eine Verdoppelung in nur drei Tagen. Mehr als ein Viertel der Todesopfer waren in New York City.

Über den Atlantik, die Zahl der Todesopfer übergeben von 1.200, in der Großbritannien als Premierminister Boris Johnson—, die positiv getestet für das virus Letzte Woche gewarnt, dass die dunklen Tage waren auf den Horizont.

„Wir wissen, die Dinge werden noch schlimmer, bevor Sie besser werden,“ Johnson sagte,, hinzufügen, er hat nur milde Symptome.

Während Johnson zunächst sagte der shutdown würde drei Wochen dauern, aber das Land ist stellvertretender chief medical officer gewarnt, dass das Leben nicht wieder normal für sechs Monate oder mehr.

Der italienische Ministerpräsident Giuseppe Conte auch davor gewarnt, dass eine „schnelle Rückkehr zu einem normalen Leben“ war unwahrscheinlich, dass, trotz der wirtschaftlichen not der shutdown seit dem 12. März.

Auf der italienischen Insel Sizilien, die Polizei mit Schlagstöcken und Waffen verschoben zu schützen Supermärkte nach berichten von Plünderungen durch einheimische, die nicht länger leisten konnte, Essen.

„Wir haben kein Geld, wir haben zu Essen,“ schrie jemand: an den Kassen in Palermo Supermarkt, nach La Repubblica Zeitung.

In hart traf Irans Präsident Hassan Rouhani sagte auch, das Land vorbereiten müssen, anzupassen, um „die neue Art des Lebens“ für eine lange Zeit, nach 123 mehr Todesfälle aufgezeichnet wurden.

Globale Spaltung

Mehr als 667,090 Fällen des neuartigen Corona-Virus bestätigt wurden offiziell auf der ganzen Welt, die seit dem Ausbruch begann Ende letzten Jahres, nach einer AFP-Zählung.

Variationen in testing Regime bedeuten, die tatsächliche Zahl ist wahrscheinlich weit höher.

Da die medizinischen Einrichtungen in den noch reichen Ländern Schnalle unter dem Druck, Hilfswerke warnen die Maut könnte in die Millionen, die in Armen Ländern und Kriegsgebieten wie Syrien und dem Jemen, wo die Gesundheitssysteme sind in Fetzen gerissen.

In Afrika, verarmt Mali ging voran mit eine Bundestagswahl am Sonntag nur wenige Stunden nach dem Land gemeldet sein Erster coronavirus Tod.

Mittlerweile Benin Präsident Patrice Talon sagte, sein Land könne nicht erzwungen öffentlichen Entbindung denn es fehlt die „Hilfe der reichen Länder“.

Drei Milliarden Menschen weltweit haben keinen Zugang zu fließendem Wasser und Seife, das sind die basic-Waffen des Schutzes gegen die Viren-Experten der UNO warnen.

In den ground zero-Stadt Wuhan, doch das Leben wird schleichend wieder normal.

Beamte sagen, die größte Bedrohung für die öffentliche Gesundheit ist jetzt importierte Fälle.

„Anfangs waren wir mehr Angst haben und vielleicht gedacht, es sei sicherer in übersee“, sagte Han Li, der hilft, den Prozess der Flut von einheimischen Rückkehr in Wuhan, nachdem Sie gestrandet waren an anderer Stelle während der mehr als zwei-Monats-lockdown.