New York state virus Todesfälle spike 385, 100 in Einzel-Tag

New Yorks Gouverneur Andrew Cuomo sagte am Donnerstag, dass der bevölkerungsreichste US-Bundesstaat den coronavirus Tod tally sprang auf 385, mit 100 Todesopfer in den letzten Tag.

New York ist das Epizentrum des America ‚ s coronavirus Kampf und der Staat hat nun gezählt 37,258 positive Fälle, wie es kriecht, vorbereiten, Krankenhäuser und erstellen überlauf Kapazität für einen Zustrom von neuen Patienten.

Die düstere Ankündigung kommt Stunden nach der gesamten US-Todesopfer übertroffen 1,000, mit mehr als 69,200 Fällen, nach der Johns-Hopkins-Universität im Klassement.

Cuomo betonte, dass 25 Prozent aller tests wurden im Staat New York, und äußert sich enttäuscht darüber, dass die Bundes-Regierung nicht mehr Mittel für die es in seinem $2 Billionen virus relief bill.

Der Gouverneur sagte auch Journalisten der Staat hat die Genehmigung erhalten, „split“ Ventilatoren zwischen zwei Patienten, und konvertieren, Anästhesie-Maschinen, die an Beatmungsgeräte für Intensivpflege-Patienten, wenn nötig.

Er sagte, medizinisches Personal zu finden, dass die Patienten mehr Zeit benötigen als erwartet auf Ventilatoren, manchmal 20 bis 30 Tage.