KPMG-Leavitt: Wo Krankenhäuser und Systeme planen, in Gesundheit zu investieren, während 2019

Gesundheit bleibt ein heißes investment-Sektor durch 2019 – angetrieben durch die Notwendigkeit für Werkzeuge, die healthcare-Anbieter müssen zur Erfüllung der Anstieg der Konsum laut einer neuen KPMG-Leavitt-Partner 2019 outlook-Umfrage.

WARUM ES WICHTIG IST

Krankenhaus-und Gesundheitssystem business-Entscheider arbeiten, zu entscheiden, wo Sie die Ressourcen, um Schritt zu halten oder übertreffen Konkurrenten habe gerade einen Blick auf das, was einigen Konkurrenten vielleicht denken.

Die KPMG-Leavitt Ergebnisse Folgen Prognosen von Forrester, dass bis zum Jahr 2019 markiert den Anfang vom Ende der medizinischen Versorgung, wie wir Sie kennen und IDC ist bis zum Jahr 2019 Prognosen, die darauf hindeuten, dass ES Führer werden gemessen durch Ihre Fähigkeit zur Umsetzung von aufkommenden Technologien effektiv.

Zu diesem Zweck haben die KPMG-Leavitt ‚ s Forschung festgestellt, dass mehr als ein Drittel (34 Prozent) der Befragten healthcare professionals Gaben an, Sie waren am meisten daran interessiert, Investitionen in Gesundheits-IT, die andere Namen als Ihre top-Zinsen:

  • Care management (31 Prozent)
  • Haus der Gesundheit (23 Prozent)
  • Retail-zentrierten medizinischen Gruppen (22 Prozent)
  • Primary care practices (21 Prozent)

Für das Gesamtbild, die Anleger waren ziemlich gespalten über die Aussichten. Die Mehrheit (64 Prozent) der Befragten sagte, die Gesundheits-IT-Branche ist überbewertet, aber 40 Prozent erwarten, dass die Bewertungen zu erhöhen, im Jahr 2019. Über die Hälfte (51 Prozent) sagte, Sie sehen den Wert der Gesundheit IT-Markt bleiben die gleichen.

KPMG und Leavitt-Partnern Befragten 175 Befragten online-Unternehmen, Gesundheits-Systeme, investment-Banken, venture-capital-und private-equity-Firmen, die zwischen Sept. 17. Okt. 21 dieses Jahres. Der Befragten 32 Prozent der c-suite Führungskräfte; 29 Prozent waren AUFTRAGGEBER, partner oder managing director; 32 Prozent waren vice presidents oder Direktoren; 6 Prozent waren Analysten/associates und 2 Prozent statt anderer Titel.

DER GRÖßERE TREND

Konsumismus fahren nicht nur die gesamte Gesundheits-IT Markt als Dienstleister und Organisationen im Gesundheitswesen klettern, um die Anforderungen der Kunden erfüllen, aber es wird auch ein Laufwerk das Pflege-management-Branche, weil der Risikotragfähigkeit, wettbewerbsintensiven Natur des Sektors. Frühzeitige intervention zu verhindern und zu koordinieren chronische Krankheit ist auch ein Faktor, halten diesem Sektor heißen, die Umfrage sagte.

„Die Angebote sind weitgehend getrieben von der Notwendigkeit von Einsparungen, Skaleneffekte und die Verbesserung der cash-flow oder wertsteigernde Gewinn pro Aktie“, sagte Carole Streicher, KPMG deal advisory leader für healthcare und life sciences. „Zweitens, es ist ein bisschen eine defensive Haltung motivierend Investitionen in healthcare-Organisationen kämpfen mit der Konkurrenz und Ersatz-Modelle verbunden mit Qualität und Effizienz, sowie der Eingang von tech-Unternehmen investieren in den Sektor.“

Wir berichteten auch im letzten Monat ein weiterer Grund für eine Welle von Investitionen in die Gesundheits-IT-Branche im nächsten Jahr. Integrated delivery networks (IDNs) sind anspruchsvolle Produkt-Konsolidierung von elektronischen Patientenakten, revenue cycle und Praxis-management-Anbieter sind wahrscheinlich liefern eher früher als später, entsprechend der neuen Black Book research.

AUF DER PLATTE

“Wir sind nicht überrascht über das große Interesse an der Gesundheits-und pflegerischen Versorgung außerhalb des Krankenhauses,“ sagte Mike Leavitt, der Gründer von Leavitt-Partner und ehemalige Utah Gouverneur und US-amerikanische Health and Human Services Sekretär. „Da das Gesundheitswesen weiterhin Marsch zum Wert der Schwerpunkt auf den Umzug kümmern und die Kosten zu senken-Standorte und verbesserte Koordination wird sich fortsetzen, und diejenigen, die können erhöhen die Qualität und senken die Kosten werden gewinnen.“

Diana Manos, ein Washington, Gleichstrom-Bereich freiberuflicher Schriftsteller, spezialisiert auf healthcare, wellness und Technologie.
Twitter: @Diana_Manos
E-Mail der Autorin: [email protected]