Italien verhängt obligatorisch coronavirus-Tests für alle Reisenden, die aus Kroatien, Griechenland, Malta und Spanien, und verboten alle Besucher aus Kolumbien, in einem Versuch, rein in neue Infektionen.

„Wir müssen weiter vorsichtig sein, um die zu schützen, die Ergebnisse, die Dank der Opfer, die alle in den letzten Monaten,“ Gesundheitsminister Roberto Speranza, sagte Sie nach Erstellung der neuen Regeln, die zuletzt bis zum 7. September, am späten Mittwoch.

Gesundheitsbehörden befürchten insbesondere, dass die Italiener der Rückkehr aus dem Urlaub im Ausland kann nach Hause zu bringen, die Viren-und Weitergabe, wenn die Leute drängen im freien, am Strand, auf festivals oder Partys während des Sommers.

Reisenden, die am Flughafen, Hafen oder Grenze überqueren können wählen Sie aus einer Reihe von Optionen, einschließlich der Schnelltests vor Ort oder die Vorlage einer Bescheinigung erhalten Sie innerhalb der letzten 72 Stunden, die zeigt, dass Sie COVID-19 frei.

Sie können auch wählen, um einen test durchzuführen innerhalb von zwei Tagen nach der Einreise in Italien, sondern bleiben isoliert, bis die Ergebnisse ankommen.

Jeder, der positiv ist, einschließlich der asymptomatischen Fällen muss der Bericht an die lokalen Gesundheitsbehörden.