Nährstoffbomben der Natur: Was steckt wo drin?

Kalium

Kalium ist in fast allen Lebensmittel enthalten. In höherer Dosis in unverarbeiteten Lebensmitteln. Aprikosen sind ein guter Lieferant für Kalium. Rund 280 Milligramm pro 100 Gramm sind enthalten. Noch höher ist der Kaliumgehalt in getrockneten Aprikosen. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. empfiehlt einem Erwachsenen rund vier Gramm Kalium am Tag zu sich zu nehmen. Viel Kalium haben alle Trockenfrüchte, Avocados, Nüsse, Kartoffeln oder Bananen.

Quelle: Den ganzen Artikel lesen