Achtsamkeitsübungen helfen bei Schmerzen

Schon ein kurzer Crash-Kurs über Achtsamkeitsmeditation reichte aus, um Meditations-Neulinge resistenter gegen Schmerzen und negative Emotionen zu machen: In folgenden Experimenten reagierten sie auf Hitze und verstörende Bilder weniger sensibel, wenn sie die zuvor gelernten Techniken anwendeten. Nach einer 20-minütigen Anleitung zu Achtsamkeitsübungen kamen 17 Freiwillige, die zuvor keine Erfahrung mit solchen Meditationen gesammelt hatten, sowohl mit schmerzhaften Hitzereizen am […]

Weiterlesen »

Gesundes Essen erhöht die Spermienzahl

Wenn es um die Fruchtbarkeit geht, schneiden Pommes und Pizza schlecht ab: Männer, die sich gesund ernährten, hatten in einer Studie aus Dänemark eine höhere Spermienzahl als Männer, die häufig Fast Food, Weißmehl, Fleisch und Süßigkeiten aßen. In einer Studie unter mehr als 2.900 jungen Männern hatten diejenigen, die sich von viel Fisch, Huhn, Gemüse und Obst und Wasser ernährten, […]

Weiterlesen »

Was beim Küssen im Körper passiert

Ob als innige Liebesbekundung am heutigen Valentinstag oder einfach aus einer Laune heraus: Ein Kuss dauert im Durchschnitt zwölf Sekunden und setzt jede Menge in Gang. Denn bei jeder Begegnung zweier Lippenpaare werden unzählige Botenstoffe, aber auch Bakterien und andere Keime ausgetauscht. Was bei einem Kuss in unserem Körper sonst noch passiert, erklärt Professor Bernhard Baune, Direktor der Klinik für […]

Weiterlesen »

Migräne: Prophylaxe mit Medikamenten ist bei Kindern wirkungslos

Migräne bei Kindern und Jugendlichen wird ähnlich behandelt wie bei Erwachsenen. Forscher der Universität Basel sind aber zu dem Schluss gekommen, dass das möglicherweise nicht sinnvoll ist: In dieser Altersgruppe waren Medikamente zur Vorbeugung langfristig nicht wirksamer ist als ein Placebo. Medikamente, die Migräneattacken vorbeugen, sind bei Kindern und Jugendlichen offenbar nahezu ohne Wirkung, wie eine Studie der Universität Basel […]

Weiterlesen »

Essen mit den Fingern erhöht den Genuss

Beim Essen spielen die Sinne eine große Rolle, und eine neue Studie könnte erklären, warum Fingerfood so beliebt ist: Menschen empfanden Lebensmittel nicht nur als schmackhafter, wenn sie sie direkt mit den Fingern berührten, sie aßen auch mehr davon, als wenn sie Hilfsmittel dafür benutzten. Adriana Madzharov, Assistenzprofessorin am Stevens Institute of Technology in Hoboken, New Jersey, ließ 45 Studenten […]

Weiterlesen »

Wie lassen sich stressbedingte Herzprobleme vermeiden?

Manchmal kann Stress nützlich sein, um ein wichtiges Ziel zu erreichen oder Gefahrensituationen zu entkommen. Dauerstress kann sich jedoch auf das allgemeine Wohlbefinden und die Herzgesundheit auswirken. Ein Experte gibt Tipps, wie man damit umgehen kann. Dr. Ernesto L. Schiffrin aus Montreal warnt: "Reizbarkeit, Angstzustände, Depressionen, Grübeln und Schlaflosigkeit können aus chronischem Stress resultieren." Auch körperliche Symptome wie Kopf- und […]

Weiterlesen »

Mythen-Check: Wie lange überleben Spermien an der Luft?

Wie lange überleben Spermien denn nun an der Luft? Generell gilt: Außerhalb des Körpers ist nicht der ideale Ort für Spermien. Damit sie länger überleben können, müssen Bedingungen wie Temperatur, Umgebungsfeuchtigkeit und pH-Wert stimmen. In der Scheide beträgt die Lebensdauer von Spermien bis zu fünf Tage. Außerhalb des Körpers schaffen es Spermien aber in der Regel nur wenige Minuten. Schutz […]

Weiterlesen »

36.000 Infizierte, 57 Tote: Während alle von Corona reden, vergessen wir die Grippe

Alle sprechen vom Coronavirus. Dabei stecken wir mitten in der Grippewelle. Und das Coronavirus ist nach Experten-Einschätzung in Deutschland nicht gefährlicher als die Influenza. In der Saison 2019/2020 sind schon 35.712 Influenza-Fälle bestätigt, 57 Patienten sind verstorben. Die Zahl der Influenza-Fälle in Deutschland ist in der vergangenen Woche stark gestiegen, wie das Robert-Koch-Institut (RKI) berichtet. In der fünften Meldewoche 2020 […]

Weiterlesen »

Wissenschaftler zeigen in der Gentherapie Schutz der Sehkraft in Modellen der multiplen Sklerose

Neue Forschung von Dorothy P. Schafer, Ph. D., an der University of Massachusetts Medical School, zeigt der molekulare Prozess, in dem die synaptischen verbindungen im Gehirn beschädigt sind, bei multipler Sklerose und wie trägt dies zu neurodegenerativen Symptome. Das Papier, veröffentlicht in der Immunität, die auch zeigt, wie gen-Therapie kann verwendet werden, um die Erhaltung neuronaler schaltkreise und schützen gegen […]

Weiterlesen »

Kunst spricht für sich selbst und lässt Herzen höher schlagen

Informationen über ein Kunstwerk hat keine Wirkung auf das ästhetische erleben der Museumsbesucher. Die Merkmale des Kunstwerks selbst haben eine viel stärkere Auswirkung auf den Beobachter. Psychologen von der Universität Basel erreichte diese Schlussfolgerungen in einer neuen Studie. Ästhetische Erfahrungen, die eine komplexe Interaktion von Wahrnehmungs-und kognitive Prozesse: die Kunst “ Eigenschaften wie Färbung und die Inhalte dargestellt, eine Rolle […]

Weiterlesen »
1 2 3 109