Verwendung der klinischen apps deutlich verbessert die Qualität der Herz-Kreislauf-Pflege

Ein pilot-Programm mit mehreren klinischen decision support tools im ambulanten setting zu behandeln und zu erziehen, stabile ischämische Herzkrankheit Patienten hat gezeigt, Erfolg bei der Verbesserung der angina pectoris bei diesen Patienten. Ergebnisse von der Florida-Herz-Kreislauf-Qualität-Netzwerk-Studie, vorgestellt am amerikanischen College der Kardiologie – Herz-Kreislauf-Gipfel in Orlando. Die Konferenz bringt top-Experten zu diskutieren und zu überprüfen, innovative, relevante Herz-Kreislauf-management-und leadership-Strategien.

Stabile ischämische Herzkrankheit (SIHD) ist eine form der koronaren Herzerkrankung, die bewirkt, dass wiederkehrende Schmerzen in der Brust oder Beschwerden—bekannt als angina pectoris—als Teil der das Herz nicht genügend Blut. Nach Angaben der Forscher diese Patienten haben in der Regel eine komplexe medizinische Präsentation erfordert, dass der Arzt für eine Reihe von klinischen Faktoren. In stabiler angina pectoris-Patienten, optimale Kardiologie Pflege wird erreicht durch die Einhaltung SIHD Leitlinien-Empfehlungen, einschließlich der Bewertung von CV-Risikofaktoren, quantitativen scoring von angina-pectoris-Symptomatik, – Dokumentation der entsprechenden Kriterien verwenden (AUC) für diagnostische Tests, sowie die Erfolgsquoten bei den Bemühungen zur Verringerung der CV-Risikofaktoren.

„Clinical support tools oder apps—sind zu einem festen Bestandteil der klinischen routine“, sagte führen Studie Autor A. Allen Dichtungen, MD, FACC, ist ein Kardiologe mit St. Vincent ‚ s Healthcare in Jacksonville, Florida. „Diese tools nicht fördern „Kochbuch-Medizin“, sondern ganz im Gegenteil. Sie unterstützen die Anbieter in der Individualisierung der Pflege jedes einzelnen Patienten zur Befolgung der nationalen Herz-Kreislauf-Pflege-Richtlinien.“

Unter Verwendung der Daten von der Florida-Herz-Kreislauf-Qualität-Netzwerk, das die Forscher analysierten 254 Patienten, die alle hatten angina-pectoris-Symptome und präsentiert für die klinische Bewertung. Es wurden 188 Patienten in Gruppe A, in der alle Patienten, die nicht über vorhandene SIHD, und 66 Patienten in der Gruppe B, in der alle Patienten hatten vorbestehende SIHD. Die gesamte Patientenkollektiv lag bei 53 Prozent weiblich und 47 Prozent Männlich und hatten ein Durchschnittsalter von 64 Jahren.

Einsatz von Apps in der Klinik Einstellung

Drei apps wurden in der Studie: ACC FOKUS als klinische Entscheidungshilfe-app für imaging-AUC-Dokumentation, Seattle Angina Fragebogen-app, um zu bestimmen, symptombelastung und der Lebensqualität, und der CardioSmart Herz-Explorer-App zu erziehen Patienten.

Die apps wurden bereitgestellt, um die care-teams im tablet-format nach der Bestimmung, anderen mobilen Geräten und/oder laptop-hardware waren entweder zu klein oder zu groß für den einfachen Gebrauch in der Klinik Einstellung. Das tablet wurde gemeinsam vom team und jedem Patienten die Daten sicher eingegeben. Die Ausgabe der Daten aus der jeweiligen app verfügbar war, und teilte routine-und klinischen Informationen, die auf den einzelnen Patienten. Dieses Protokoll wurde wiederholt bei jedem Patienten besuchen: baseline, 3 Monate, 6 Monate und 12 Monate. Die spezifische apps gewählt wurden im Einklang mit den zugrunde liegenden SIHD Diagnose.

„Der ACC und anderen Interessengruppen veröffentlichen Richtlinien stellen umfassende klinische Dokumente, die über etablierte standard für eine optimale Herz-Kreislauf-Pflege“, sagte Robben. „Clinical decision support tools [apps] effektiven Umsetzung dieser Leitlinien in einem format, das unterstützt der Anbieter mit der integration von Richtlinien-basierte Diagnose-und Therapieempfehlungen in der klinischen Praxis.“

ACC FOKUS

Der ACC FOCUS app wurde entwickelt für den Einsatz in der Klinik und die gesammelten Patienten-spezifischen Informationen und der verwendeten software-basierte AUC bei der Bestimmung helfen, die am besten geeignete funktionelle Untersuchung (stress-test) für den einzelnen Patienten. Der FOKUS hat sich seit eingestellt worden. Stattdessen werden die verwendeten algorithmen sind jetzt verfügbar für die Lizenzierung der klinischen Entscheidung support-Mechanismus (CDSM) Anbieter, um Institutionen mit mehr Möglichkeiten, wie man den nahenden Bundes-AUC Anfangsdatum Mandat auf Jan. 1, 2020.

Klinik-Websites, die in der Studie verwendet FOKUS for imaging AUC Dokumentation. Forscher fanden imaging AUC angemessen waren 91 Prozent der Zeit, die möglicherweise geeignet 8 Prozent der Zeit, und selten angemessen 0,8 Prozent der Zeit.

Seattle Angina Pectoris Fragebogen

Die Seattle Angina pectoris Fragebogen gilt als die zuverlässigste, die meisten reproduzierbar und die meisten klinisch nützlich, quantitative Messung von angina-pectoris-Symptomatik und ist die am häufigsten verwendeten klinischen decision support tool für die Bestimmung der Symptome in SIHD Patienten. Es nutzt eine Reihe von Fragen, die sind gemeldet, die auf einem fünf-score-system: summary score, angina schwere angina-pectoris-Häufigkeit, Lebensqualität und körperliche Einschränkung. Alle fünf Seattle Angina Fragebogen-scores quantifiziert auf einer Skala von 0-100 mit 100 entspricht einer asymptomatischen oder höchsten Lebensqualität-score.

Für die Zwecke der Studie, eine proprietäre app, die entwickelt wurde, präsentiert der Seattle Angina pectoris Fragebogen in einem elektronischen format, das leicht war, die für den Patienten Verständnis und wurde bereitwillig angenommen. Bei der baseline-visite und die 12-Monats besuchen, Patienten Durchschnittliche Seattle Angina pectoris Fragebogen erzielt wurden, wie folgt:

  • Angina pectoris-Frequenz: 84 vs. 94
  • Angina pectoris Schweregrad: 70 vs. 81
  • Lebensqualität: 65 vs 90

CardioSmart Herz Explorer

Die ACC ‚ s CardioSmart Herz-Explorer-app ist eine hochgradig interaktive software entwickelt, sowohl als patient risk factor modification-tool, als auch als Ressource für ärzte und cardiac care team-Fachkräfte. Es wird organisiert von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Herz-Medikamente, Herz-Behandlungen, Herz-Grundlagen und gesundes Leben. Die gesunden Wohn-Registerkarte hat eine große Menge von grundlegenden und erweiterten Informationen in einem benutzerfreundlichen format zur Verbesserung der Aufklärung der Patienten fördern die compliance der Patienten und letztlich zur Verbesserung der Patienten Risikofaktor-Profil. Die Forscher auch Patienten geholfen die wichtigsten CardioSmart website: CardioSmart.org.

Forscher fanden den CardioSmart Herz-Explorer-app unterstützt ein effektives Risiko-Faktor Medikation in 81 Prozent der Patienten.

Apps in der Praxis und Geht nach Vorne

„Wichtig ist, die Nutzung von mehreren apps erwies sich als klinisch machbar und nicht übermäßig beeinträchtigen die Effizienz des team-basierte Provider,“ sagte Robben. „In einem team-basierten Umgebung, sollten die Patienten willkommen, die Nutzung von apps am point-of-care und haben das Vertrauen, dass diese apps verfügen über ausgezeichnete Wert zu Ihrem Anbieter zu verbessern, die Qualität der Herz-Kreislauf-Pflege.“

Nach der Florida-Forscher, andere wichtige Fragen, die beantwortet werden müssen, zählt, ob der strukturierten Verwendung von apps am point-of-care nachweislich einen Einfluß auf die Qualität der Pflege in einem größeren Patientenkollektiv sowie in anderen Krankheitszuständen wie hohe Cholesterin-oder Vorhofflimmern. Auch, es bleibt nachgewiesen werden, dass eine systematische Nutzung der klinischen Entscheidung support-apps positiv auf die langfristigen Folgen wie abnehmende Krankenhausaufenthalte und Senkung der Sterblichkeit.