Leukämie, Lymphom, das direkt im Visier der neuen Klasse von Medikamenten

UT Health San Antonio-Forscher, arbeitend mit Kollegen an der Universität von Florida haben entdeckt, eine sichere und wirksame nächsten generation von Medikamenten zur Bekämpfung mehrerer Arten von Leukämie und Lymphomen bei Erwachsenen und Kindern. Die Zeitschrift Nature Medicine berichteten Ergebnisse Dez. 2.

„Dies ist eine neue Klasse von Medikamenten, den sogenannten PROTACs, deren Ziel ein wesentlicher überleben-protein in Krebszellen namens BCL-XL,“ sagte research co-Autor Robert Hromas, M. D., FACP, professor für Medizin und Dekan der Universität Joe R. and Teresa Lozano Long School of Medicine. „Die bisherigen Medikamente, die gezielte BCL-XL Abnahme der Blutplättchen gefährlich, mit einem hohen Risiko von Blutungen. Unser Medikament deutlich reduziert, die Gefahr, und damit wäre möglicherweise weit mehr nützlich bei Krebs-Patienten.“

Die PROTAC berichtet hier würde die Behandlung von T-Zell-Malignomen wie dem T-Zell-akute Leukämie und T-Zell-Lymphom, Dr. Hromas, ein bekannter Hämatologe und Onkologe, sagte.

T-Zellen werden produziert von einer Drüse in der oberen Brust, genannt der thymus. Diese Zellen sind sehr wichtig, die Teilnehmer in der Immunreaktion des Körpers. Wenn Sie bösartig ist, verlassen Sie sich auf die BCL-XL survival“.

Dr. Hromas angeschlossen wird auf dem Papier durch mehrere co-Autoren von der Greehey Children ‚ s Cancer Research Institute am UT Health San Antonio.