Laser-gezielte Entfernung von Prostata-Tumoren als gut funktioniert, vollständige Entfernung der Prostata

Forscher von Der University of Texas Medical Branch in Galveston, geführt von Prostata-Krebs-Behandlung-Pionier Dr. Eric Walser, haben gezeigt, dass selektiv zu zerstören Krebs Prostata-Gewebe ist so effektiv wie die vollständige Prostataentfernung oder Strahlentherapie, während die Erhaltung mehr sexuelle und urinausscheidende Funktion als die anderen Behandlungen. Diese Studie ist derzeit in Zeitschrift für Vaskuläre und Interventionelle Radiologie.

Prostatakrebs ist die zweithäufigste form von Krebs bei Männern. In der Tat, 1: 9 Männer diagnostiziert werden, während seiner Lebenszeit. Die American Cancer Society schätzt 174,650 neue Fälle und 31,620 Todesfälle durch Prostatakrebs in 2019.

Mit der aktuellen screening-Techniken, Prostatakrebs heute oft frühzeitig erkannt, so dass mit der Behandlung, Sie bleiben in der Prostata und nicht verbreiten oder dem Patienten Schaden. Jedoch aggressive Behandlungen wie das entfernen der Prostata oder Strahlentherapie können in der Folge zu Schwierigkeiten mit der Harn-und sexuellen Funktionen.

Walser, Blei-Autor, UTMB professor und Stuhl der Abteilung der Radiologie, die half zu etablieren, die eine weniger invasive Methode des targeting und entfernen nur das krebsartige Prostatagewebe genannt fokale Laserablation oder FLA-Format. Dieses ambulante Verfahren hat sehr wenig Erholung oder Schmerzen und bewahrt erektile und Harnwege Funktionen.

„FLA-bietet Männern mehr Ruhe als aktive überwachung oder „watchful waiting“, das traditionelle alternative zur radikalen Behandlung“, sagte Walser. „FLA-Paare MRT-Bildgebung zu identifizieren Krebs-verdächtige Bereiche in der Prostata und fortschrittliche laser-Technologie, um es vollständig zu entfernen, mit praktisch keine Gefahr der Impotenz und Inkontinenz.“

In 120 Männer mit niedrigen bis mittleren Risiko Prostatakrebs behandelt mit FLA, 17 Prozent mussten weitere Krebs-Behandlung nach einem Jahr keine spürbare Veränderung in der Qualität des Lebens oder urinausscheidende Funktion.

In einer kleinen Gruppe von Männern, die unterzog sich einer aggressiven FLA, nur 6 Prozent zeigten Anzeichen von Krebs ein Jahr später. Aber diese Männer alle bemerkt einen deutlichen Rückgang der Spermienzahl.