Änderungen an WIC-Lebensmittel-Programm gebunden Umkehrung des Adipositas-trends

(HealthDay)—2009 änderungen in der US-Special Supplemental Nutrition Program für Frauen, Kleinkinder und Kinder (WIC) wurde im Zusammenhang mit einer änderung im trend der Adipositas-Prävalenz unter 2 – bis 4-jährige Kinder, laut einer Studie online veröffentlicht am 1. April in der Pädiatrie.

Madeleine I. G. Daepp, vom Massachusetts Institute of Technology in Cambridge, und seine Kollegen untersuchten die Korrelation zwischen 2009 änderungen der WIC-food-Paket und kindheit Adipositas-trends. State-spezifische Adipositas-Prävalenz untersucht wurde, unter der WIC-Teilnahme 2 – bis 4-jährige Kinder von 2000 bis 2014. Der trend in der Adipositas-Prävalenz-Schätzungen für Mitgliedstaaten vor und nach dem WIC-Paket-revision.

Die Forscher fanden heraus, dass die Prävalenz von übergewicht in den Status war die Steigerung 0,23 Prozentpunkte jährlich zwischen 2 – bis 4-jährigen vor 2009 WIC-food-Paket ändern. Der trend wurde Umgekehrt nach 2009 (-0.34% – Punkte pro Jahr). Die änderung der trend in der Verbreitung von Adipositas wurde nicht erläutert, durch die Soziodemographischen Veränderungen und andere Adipositas-Risiko-Faktoren.