Nichebox Erwirbt Clive Christian Parfüm

MAILAND — Die Nichebox holding-Gesellschaft erworben hat, die britische Luxus-Duft Hauses Clive Christian Parfüm. Finanzielle details wurden nicht bekannt gegeben. Gegründet im vergangenen Jahr von Parfüm-Holding ist der ehemalige chief executive officer Dino Tempo, mit der Unterstützung von privaten Investoren und der Swiss fund Lachs Investments S. A., Nichebox zielt darauf ab, eine Auswahl von kleinen bis mittleren Parfüm und skin-care-Nischen-Marken mit finanzieller Unterstützung und know-how in punkto digitale Kommunikation, Produktentwicklung und kommerziellen Initiativen. Clive Christian marks die zweite Akquisition für das Unternehmen, nach dem Liquides Imaginaires Nischen-Duft-label verbunden sein portfolio im letzten Jahr. „Nischen-Parfümerie ist die Kategorie erleben Sie das rasanteste Wachstum auf dem Markt und die Clive Christian Parfüm zu den führenden Unternehmen dieser Branche“, sagte Nichebox Präsident und ceo Tempo, die Ziele „Entwicklung einer neuen Plattform für die Marke und investieren in digitale Kommunikation und kommerzielle Initiativen mit dem Ziel zu engagieren, neue Kunden.“ Gegründet im Jahr 1999, Clive Christian hatte einen Umsatz von 11 Millionen Pfund im vergangenen Jahr. Die Marke wurde gegründet, mit seinen heutigen Namen im Jahr 1999, als interior designer Clive Christian erwarb Die Krone Parfümerie Co. Dies war ein historisches Duft Haus, gegründet im Jahre 1872 von William Thompson, die damals schuf Düfte für Königin Victoria und Prinz Albert Feiern Ihre königliche Verlobung, Genehmigung zur Nutzung der Replik Ihrer Krone zu cap jede teure Flasche seit. Im Jahr 2015, eine Mehrheitsbeteiligung an der Clive Christian Unternehmen — die aus der innen-und Duft-Unternehmen — wurde kaufte für eine ungenannte Summe von einem Konsortium der Gründer des Transportunternehmens Stagecoach, Brian Souter und Ann Gloag, und venture capitalist Jon Moulton, Gründer des private-equity-Unternehmen Better Capital. Christian behielt einen Anteil an der Firma und wurde auch creative director. Clive Christian Group ceo Amy Nelson-Bennett sagte, die „Marke profitieren von der Erfahrung der Nichebox team“ und „von neuen finanziellen Ressourcen, fügte hinzu, dass „Dino und seine Gruppe erwiesen haben, zu schätzen, um die einzigartige Erbe der Marke, sowie unser Engagement bei der Erhaltung der Parfümerie alten Traditionen.“ Die britische Duft-label vertrieben wird, in mehr als 300 Türen über 30 Märkten.