Wie die Rennwagen und die Gänse, die Krebszellen Entwurf Ihren Weg zu neuen tumor-Seiten: Neue Forschungsergebnisse und gibt Schub für die Bekämpfung von Krankheiten durch Zell-Stoffwechsel

NASCAR hat nichts auf Krebszellen, wenn es darum geht, die Nutzung der macht, der mit dem Entwurf, der Vermietung, jemand anderes zu tun, die harte Arbeit, sich vorwärts zu bewegen, während Sie die Küste hinter sich.

Aufbauend auf die relativ neue Entdeckung, dass metastatische Zellen aus Tumoren und Reisen in Gruppen, nicht singles, Vanderbilt University-team von biomedizinische Ingenieure gelernt, den Prozess, unterstützt durch leader-follower-Verhalten. Wie Rennwagen-Fahrer und Gänse, die vordere Zelle verbraucht weit mehr Energie macht seinen Weg durch die Gewebe, um einen neuen tumor. Wenn es Reifen, es bewegt sich auf der Rückseite des Clusters, und eine Zelle von hinten, das ist schon Energie sparen beginnt führenden.

Der Befund gibt einen Schub für den Bereich der Metabolomik, das nächste große Ding im Kampf gegen Krebs, sagte Cynthia Reinhart-King, Cornelius Vanderbilt Professor für Maschinenbau. Es kann Immuntherapien ergänzen, die die natürlichen Abwehrkräfte des Körpers, um die Krebszellen abzutöten. So weit die Forscher auf dem Feld zu verlangsamen tumor-Wachstum, sondern das lernen über die Mechanismen, wie die ein Reinhart-King ‚ s team gefunden kann helfen, gilt es zu Metastasen.

„Unsere Arbeit ist die erste, zu sagen, neben der proliferation, die migration ist auch Energie-anspruchsvolle,“ sagte Sie. „Das heißt, wir können auch Ziel der migration, durch den Stoffwechsel. Unsere Experimente verwendeten Brustkrebszellen, aber der gleiche Mechanismus gilt für Lungen -, Dickdarm -, Haut-und anderen Krebsarten, so dass die zugrunde liegende Forschung ist unerlässlich, um zu lernen, wie wir vielleicht besiegen.“

Die FDA genehmigt die ersten-in-class-Krebs-Stoffwechsel-Medikament im Jahr 2017.

Das Vanderbilt-team die Ergebnisse erscheinen am Montag, 25. März, in den Proceedings der Nationalen Akademie der Wissenschaften in einem Papier mit dem Titel „Energetische regulation der koordinierten leader-follower-Dynamik während der kollektiven invasion von Brustkrebszellen.“

Das team arbeitete mit Brustkrebs-Zellen im drei-dimensionalen Gewebe erstellt. Der führende Autor auf dem Papier, postdoctoral associate Jian Zhang, der ebenfalls entwickelten rechenmodellen gezeigt, dass der Energiebedarf des leader-Zelle gegen die Anhänger. Der Führer benötigt bis zu 50 Prozent mehr Energie, abhängig von der Dichte des Gewebes, er kämpfte durch, und die Zellen geschaltet leader-follower-Positionen alle zwei bis acht Stunden, sagte Zhang.

Reinhart-King, sagte, die Entwicklung fluoreszierender Biosensoren erlaubt, für Ihr team die Forschung, weil die Ingenieure konnte verfolgen, den Energieverbrauch und-Produktion innerhalb von Zellen.