West Virginia Einzelheiten der Studie, die viel versprechende Methode für die Schätzung der ländlichen intravenöser Drogenkonsum: Forscher release ein neues Instrument, um den ländlichen Gemeinden zu verstehen, die Ressourcen, die zur Bekämpfung der opioid-Epidemie

Eine Studie, veröffentlicht heute in der American Journal of Public Health schätzt, dass 1,857 Menschen, die Drogen injiziert, die in den letzten sechs Monaten in Cabell County, W. Va., eine ländliche Grafschaft mit einer Bevölkerung von 94,958. Diese Schätzung basiert auf einer innovativen Umfrage-Technik, dass die öffentliche Gesundheit Beamten können jetzt in Ihrer eigenen ländlichen Gemeinden um die Adresse der opioid-Epidemie.

Die Studie führte durch Forscher beim Johns Hopkins Bloomberg School of Public Health in Zusammenarbeit mit der Cabell-Huntington Abteilung Gesundheit.

Für Ihre Studie, die Forscher Befragten die Bevölkerung von Menschen, die Drogen injizieren zu verstehen, Ihren Drogenkonsum und Bedürfnisse für die grundlegenden öffentlichen Gesundheitsdienste, einschließlich der medikamentösen Behandlung und Prävention von überdosierungen Ressourcen. Mit Hilfe dieser Daten die Studie team war in der Lage, zu quantifizieren, die Größe und die Merkmale der Bevölkerung von Menschen, die Drogen injizieren. Die Studie fand auch, dass die meisten Menschen, die Drogen injizieren in der Grafschaft sind weiß (83.4 Prozent), Männlich (mit 59,5 Prozent) und Alter unter 40 (70.9 Prozent). Viele gemeldet mit dem Spritzen von heroin (82.0%), crystal-Methamphetamin (71.0%) und fentanyl (56.3 Prozent) in den vergangenen sechs Monaten.

„Durch das Verständnis, die Größe und die Merkmale der Bevölkerung in der Notwendigkeit, die ländlichen Gemeinden können maßgeschneiderte Strategien und beginnen drehen der Gezeiten auf die opioid-Krise“, sagt der leitende Forscher Sean Allen, DrPH, Assistentin wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Bloomberg-Schule der Abteilung der Gesundheit, Verhalten und Gesellschaft. „Diese Forschung zeigt,, dass die ländlichen Gemeinden nutzen können, innovative Bevölkerung-Einschätzung Methoden, um besser zu verstehen, Bevölkerung-level-Anforderungen für Dienste unter den Menschen, die Drogen injizieren,“ fügt Allen.

Heimat Huntington, W. Va., Cabell County wurden besonders hart von der opioid-Epidemie; es sah 1,831 überdosierungen im Jahr 2017, und 152 waren fatal.

Diese neuen Daten erlauben wird, die öffentliche Gesundheit Beamten, besonders diejenigen in ländlichen Gebieten, entsprechend zu skalieren Ihre Dienste an, sagen die Forscher. Michael Kilkenny, MD, Arzt, Direktor des Cabell-Huntington Abteilung Gesundheit, wurde die Gesundheit Abteilung Studie führen. Die Abteilung hat eine umfassende harm-reduction-Programmen zur Prävention von überdosierungen Ressourcen, medikamentöse Behandlung Empfehlungen und sterilen Spritzen.