Salsa ist eine pikante alternative zu Saucen

(HealthDay)—auf der Suche nach einem neuen Weg, um top Ihre burger, Meeresfrüchte und andere Proteine? Verwenden Sie die hot Paprika zu erstellen, die eine pikante alternative zu mayo oder butter-Soßen.

Hausgemachte Pfeffer-basierten salsas sind eine gesunde und leckere Art und Weise zu beleben alle Arten von Geschirr. Und mit Obst, wie mango, fügt süße und viel Geschmack nach würzigen Paprika, wie jalapenos.

Gegrillte Mango Salsa

  • 2 große mangos
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Olive oil cooking spray
  • 1/2 rote Zwiebel, gewürfelt
  • 1/2 Tasse verpackt Koriander, Blätter und Stängel
  • 2 jalapenos, entkernt und gewürfelt
  • 1 Limette abgeschmeckt und entsaftet
  • 1 Esslöffel Olivenöl

Hinweis: Suchen Sie für mangos, die sind immer noch auf der festen Seite, da Sie einfacher zu Grillen. Verwenden Sie einen Kartoffelschäler entfernen der skins. Slice große Stücke von beiden Seiten der mango-Grube. Cut-off und reserve keine kleine Stücke hinzufügen zu Obstsalat oder einem smoothie. Mantel Ihren grill mit Kochspray. Streuen Sie die mangos mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem grill. Grill 2 bis 3 Minuten auf ein outdoor-grill oder 5 bis 6 Minuten auf high auf einem indoor-grill, einmal drehen, bis die mangos haben grill-Marken und zu erweichen beginnen. Auf einem Teller abkühlen. Legen Sie die Zwiebeln, Koriander, Jalapeno Chilischoten, Zitronenschale und-Saft und das Olivenöl in eine große Schüssel geben. Werfen gut. Fein würfeln die abgekühlten mango und fügen Sie es in die Schüssel, wieder werfen gut. Servieren Sie sofort auf Ihre Lieblings-Gegrilltes protein oder Gemüse, oder im Kühlschrank lagern, gedeckt, für bis zu fünf Tage.