Follow-up-Anrufe von Apothekern helfen, Patienten nach der Entlassung aus dem Krankenhaus

Eine neue „British Journal of Clinical Pharmacology Studie zeigt die Vorteile von klinischen Pharmazeuten follow-up per Telefon, mit Patienten ein Risiko für Medikamenten-bezogene Probleme nach der Entlassung aus dem Krankenhaus. Das Ziel ist, Patienten zu helfen, verwalten Ihre Medikamente wirksam.

In der Studie, Patienten, die solche Apotheker-led -, post-discharge Telefon-follow-up wurden abgestimmt mit den Patienten in einer Kontrollgruppe. Alle Patienten in der Studie hatten vorgeschrieben worden, mehrere Medikamente für das management Ihrer medizinischen Bedingungen.

Die intervention reduziert, 30 – und 90-Tage-Krankenhaus Rückübernahme Preise um 9,9 Prozent und 15,2 Prozent, bzw., verglichen mit den Kontrollen. Die intervention hatte auch positive Auswirkungen auf die Zeit im Krankenhaus Rückübernahme, die Länge des Krankenhausaufenthaltes nach der Rückübernahme, die Kosten im Gesundheitswesen, Patienten überzeugungen über Medikamente, die therapietreue von Patienten zu Ihren Medikamenten, und die Zufriedenheit des Patienten.