Appetitlosigkeit: Ursachen, weitere Symptome und Behandlung

Neben einem Verlust von Appetit, eine person kann auch auftreten, Müdigkeit und Gewichtsverlust, wenn Sie nicht Essen genug Nahrung, um nachhaltig Ihren Körper.

In diesem Artikel schauen wir an, was bewirkt, dass einen Verlust des Appetits, was bedeutet, Komplikationen, und wie Sie zu behandeln.

Ursachen und andere Symptome

Ein Verlust von Appetit kann körperliche oder psychische. Es ist oft vorübergehend durch Faktoren wie Infektionen oder Verdauungs-Probleme, in dem Fall Appetit wird wieder kommen, wenn eine person erholt hat.

Manche Menschen können auch verlieren Ihren Appetit als symptom für eine langfristige Erkrankung, wie in den späten Stadien von schweren Erkrankungen, einschließlich Krebs. Dies ist ein Teil einer Bedingung, dass die ärzte nennen Kachexie.

Der medizinische Ausdruck für einen vollständigen Verlust der Appetit über eine längere Zeit ist Magersucht. Diese unterscheidet sich von der Essstörung anorexia nervosa, das ist ein psychisches Problem.

Unten schauen wir uns die möglichen Ursachen für einen Verlust des Appetits.

Häufige Ursachen

Häufige virale oder bakterielle Infektionen, wie Grippe oder Magen-Darm-Entzündung, Häufig die Schuld für den Verlust des appetites. Eine person, die Appetit in der Regel zurück, wenn Sie beginnen, sich zu erholen.

Kurzfristigen gemeinsamen Ursachen von Gefühl, einen Verlust des Appetits umfassen:

  • Erkältungen
  • Grippe
  • Infektionen der Atemwege
  • Bakterien oder virale Infektionen
  • Verstopfung
  • eine Magenverstimmung
  • Verdauungs-Probleme
  • acid reflux
  • Lebensmittelvergiftung
  • Allergien
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • ein Magen-bug oder Magen-Darm-Entzündung
  • Schwangerschaft
  • hormonelle Ungleichgewichte
  • stress
  • Medikamente Nebenwirkungen
  • Alkohol-oder Drogenkonsum

Menschen mit Schmerzen in Ihre Münder wie Wunden, kann auch zu einem Verlust von Appetit, wenn es schwierig wird, zu Essen.

Medizinische Bedingungen

Langfristige medizinische Bedingungen können dazu führen, einen Verlust von Appetit für eine Reihe von Gründen, die variieren je nach der Ursache. Die Appetitlosigkeit kann damit zusammenhängen gesenkt, die Funktion des Immunsystems, unwohl fühlen, und haben eine Magenverstimmung.

Medizinischen Bedingungen, die verursachen können einen Verlust des Appetits umfassen:

  • Verdauungs-Bedingungen, wie Reizdarmsyndrom und Morbus Crohn
  • eine hormonelle Zustand, bekannt als Morbus Addison
  • asthma
  • diabetes
  • chronische Leber-oder Nierenerkrankungen
  • hohe Kalziumspiegel im Blut
  • HIV und AIDS
  • Unterfunktion der Schilddrüse oder Hypothyreose
  • überfunktion der Schilddrüse oder Hyperthyreose
  • COPD
  • Herzinsuffizienz
  • Magen-oder Darmkrebs

Nebenwirkung von Medikamenten

Ein Verlust von Appetit ist eine häufige Nebenwirkung vieler Medikamente, zusammen mit anderen Verdauungs-Probleme wie Verstopfung oder Durchfall. Dies ist üblich, wenn Medikamenten-pass durch eine person, die Magen-und Verdauungstrakt.

Medikamente und Behandlungen, die Häufig die Ursache für einen Verlust des Appetits umfassen:

  • Sedativa
  • einige Antibiotika
  • Immuntherapie
  • Chemotherapie
  • Strahlentherapie auf den Magen-Bereich

Wenn die Menschen haben kürzlich eine größere Operation, erleben Sie einen Verlust von Appetit nach der operation. Dieses Gefühl kann teilweise Bezug auf die Anästhesie Medikamente.

Mit Drogen Partydroge, wie Kokain, cannabis und Amphetamine können auch dazu führen, einen Verlust des Appetits.

Psychische Ursachen

Psychische Faktoren und psychische Gesundheit Bedingungen können erhebliche Auswirkungen auf eine person, die Appetit. Diese können umfassen:

  • depression
  • Angst
  • Panikattacken
  • stress
  • Trauer
  • Essstörungen, wie Bulimie oder anorexia nervosa

Alter

Eine Appetitlosigkeit kann auch häufiger bei älteren Erwachsenen. Dies kann durch vermehrten Einsatz von Medikamenten und Veränderungen im Körper, wie Sie Altern. Diese änderungen können betreffen:

  • das Verdauungssystem
  • die Hormone
  • der Sinn für Geschmack oder Geruch

Einige Krebsarten

Ein Verlust des Appetits oder unerwartete Gewichtsverlust kann manchmal ein symptom für bestimmte Krebsarten, wie Bauchspeicheldrüsen -, Eierstock-oder Magenkrebs.

Neben einem Verlust des Appetits, Menschen können die folgenden Symptome auftreten:

  • Magenschmerzen
  • Sodbrennen
  • voller Gefühl schnell
  • Gelbfärbung der Haut oder Augen
  • Blut im Stuhl

Wenn Menschen erleben eines dieser Symptome, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, der wird in der Lage sein, um herauszufinden, die zugrunde liegende Ursache.

Appetitlosigkeit und schweren Krankheiten

Leute mit ernsten medizinischen Bedingungen können zu einem Verlust von Appetit, kann durch die Krankheit selbst oder als Nebenwirkung von Behandlungen, wie Chemotherapie die Behandlung von Krebserkrankungen.

Einige Menschen, die in den späteren Stadien schwerer Krankheiten auftreten, Kachexie.

Kachexie ist der Begriff für die Gewichtsabnahme, Muskel-Schwund, und die Allgemeine schlechte Gesundheit verursacht durch chronischen, lebensverkürzenden Krankheiten.

Menschen mit Kachexie Ernährung erhalten können Ratschläge von Ihrem Arzt, kann helfen, erstellen Sie einen Ernährungsplan, um sicherzustellen, Sie bekommen die notwendigen Kalorien und Nährstoffe.

Eine person mit einer schweren Krankheit sollten Ihren Arzt, wenn Sie einen vollständigen Verlust der Appetit für einen Tag oder mehrere oder alle der folgenden Schritte aus:

  • Erbrechen für einen Tag oder länger
  • die Unfähigkeit zu halten Flüssigkeiten nach unten
  • Schmerzen beim Versuch zu Essen
  • unregelmäßige Wasserlassen

Eine anhaltende Appetitlosigkeit verursachen können Gewichtsverlust und Mangelernährung. Es ist wichtig für Menschen, um herauszufinden, der Grund für Ihre Appetitlosigkeit, wie es verlassen unbehandelt können schwerwiegend sein.

Menschen können sprechen Sie mit einem Arzt, wenn Sie einen Verlust von Appetit für einen längeren Zeitraum. Wenn Sie irgendwelche unerwarteten oder schnellen Gewichtsverlust, sollten Sie ebenfalls Ihren Arzt aufsuchen.

Der einzelne sollte einen Arzt aufsuchen, wenn Sie irgendwelche anderen Symptome, die neben einem Verlust des Appetits, wie:

  • Bauchschmerzen
  • Fieber
  • Kurzatmigkeit
  • Husten
  • ein schneller oder unregelmäßiger Herzschlag

Zusammenfassung

Die Menschen erleben einen Verlust des Appetits, die für eine Vielzahl von Gründen. Einige von diesen sind Kurzfristige, einschließlich Erkältung, Lebensmittelvergiftung, andere Infektionen oder Nebenwirkungen von Medikamenten. Andere haben mit langfristigen medizinischen Bedingungen, wie diabetes, Krebs oder lebensverkürzenden Krankheiten.

Appetitlosigkeit kommt oft mit Gefühlen der Müdigkeit oder übelkeit. Wenn eine person ist besorgt über einen Verlust des Appetits, sollten Sie Ihren Arzt informieren, auch zu erwähnen, alle anderen Symptome.

Behandlungen für den Appetit Verlust wird, hängt von der Ursache. Menschen zugute kommen können, Essen kleine, regelmäßige Mahlzeiten anstelle von drei großen Mahlzeiten, und flüssige Mahlzeiten sind oft schmackhafter.