Kundenspezifische Arzneimittel-Wechselwirkungen Warnungen-Adresse Alarm-Müdigkeit, schützen Patienten

Für alle, die regelmäßig einen computer verwendet, der Erfahrung, indem Sie durch die mehrseitige nutzungsverträge ist eine gemeinsame frustration. Bombardiert mit zu viel information kann dazu führen, Menschen zu ignorieren entscheidend material. Ärzte, die elektronische Patientenakten können, erleben ähnliche Probleme mit Arzneimittel-Wechselwirkungen Warnungen. Nun, Forscher am St. Jude Children ‚ s Research Hospital haben ein Verfahren entwickelt, für das anpassen […]

Weiterlesen »

Rauchen auf dem Balkon hilft nichts: Kinder von Rauchern sind immer gefährdet

Kinder von Rauchern leiden nach Einschätzung von Experten selbst dann häufiger unter Bronchitis oder Asthma, wenn die Eltern nicht in der Wohnung zur Zigarette greifen. „Wer auf dem Balkon oder vor der Haustür raucht, schleppt anschließend in seinen Haaren und in der Kleidung Rauch in die Wohnung“, erklärt Christiane Lex von der Universitätsmedizin Göttingen (UMG). Die Lungenspezialistin führte aus: „Und […]

Weiterlesen »

Videos in Kliniken erhöht Jugendlichen HPV-Impfungen

Eine Studie, die den Effekt einer video-pädagogische intervention zur Erhöhung der HPV-Impfungen bei Jugendlichen könnte helfen, die Centers for Disease Control and Prevention seinen Ziel gerecht, immer mehr förderfähigen Jugendlichen die Impfung gegen bestimmte Krebsarten und Krankheiten, verursacht durch das menschliche papillomavirus (HPV). Die Forschung, durchgeführt durch das Regenstrief Institute, Indiana University School of Medicine und der Universität von Indiana, […]

Weiterlesen »

Neugeborenen-Beschneidung könnte erhöhen das Risiko des plötzlichen kindstods bei Babys – neue Forschung

Credit: shutterstock Sudden Infant Death Syndrome (SIDS) oder den plötzlichen Kindstod bleibt die führende Ursache von Kindstod in vielen entwickelten Ländern. Es gibt rund 2.700 Babys, die sterben, von der Wiege Tod jedes Jahr in den USA – und rund 300 in Großbritannien. Kindstod tritt auf, wenn ein scheinbar gesundes Baby unter 12 Monate alt – stirbt im Schlaf mit […]

Weiterlesen »

Innovative Modell unterstützt Kinder bei Autismus-Spektrum-vermeiden Verhaltens-Medikamenten in ER –

Eine innovative Pflege-Modell, entwickelt von Nemours Children ‚ s Hospital für Kinder mit Autismus-Spektrum-Störungen (ASD) im emergency department (ED), reduziert die Verwendung von Medikamenten verabreicht, um die Kinder, die anfällig für stress und Reizüberflutung in diesem Pflege-Einstellung. Informationen über das Pflege-Modell wurde heute am Institut für Gesundheitswesen-Verbesserung, die das Nationale Forum. „Unser Programm wurde entwickelt, um zu verhindern Eskalation der […]

Weiterlesen »

Experte schlägt vor, die Methode zu helfen, Frühgeborene gedeihen im Krankenhaus

Auch wenn Sie nicht aktiv Fütterung, Kinder sind unaufhörlich das saugen an Spielzeug, Schnuller, die eigenen Finger, was immer Sie bekommen können ahold. „Babys sind permanent von der hand in den Mund, saugen an alles“, sagte Emily Zimmermann, assistant professor in der Nordöstlichen Abteilung für Kommunikationswissenschaften und-Störungen. „Es ist reflexiv bei der Geburt.“ In einer Studie, veröffentlicht im November, Zimmerman […]

Weiterlesen »

Reduzierung der Schwankungen in der Fütterung Praktiken und die Anreicherung von Muttermilch hilft Mikro-Frühchen wachsen

Die Standardisierung der Fütterung Praktiken, einschließlich der Zeitplanung für die Anreicherung von Muttermilch und Formel, bei der wesentliche Elemente wie Zink und protein, verbessert das Wachstum-trends für die kleinsten Frühgeborenen nach Children ‚ s research präsentiert, während das Institute for Healthcare Improvement (IHI) 2018 Wissenschaftlichen Symposium. Das symposium findet in Verbindung mit dem IHI National Forum on Quality Improvement in […]

Weiterlesen »

Im Land ohne Hebammen

Vor dem großen Glasfenster liegen die Hausdächer Brooklyns unter einer dichten Wolkendecke. Lauren setzt sich auf das graue Sofa ihrer Wohnung und drückt Stephanie Heintzeler den kleinen Elliot in den Arm. Er ist 13 Wochen alt, trägt einen hellblauen Strampler und gluckst vergnügt. „Die einzelnen Stilleinheiten werden jetzt kürzer, oder?“ fragt Lauren. „Ja genau“, antwortet Heintzeler, „15 Minuten reichen völlig […]

Weiterlesen »

Bei dieser Bank können junge Mütter ihre Milch spenden

Einst gaben Frauen, die nicht stillen konnten, ihre Babys einer Amme. Diesen Beruf gibt es in der industrialisierten Welt nicht mehr. In einigen Kliniken bekommen Frühchen oder kranke Säuglinge dennoch die Milch anderer Frauen. Merkwürdig? Nein, viel zu selten, so Experten. Als ihr Sohn im siebten Schwangerschaftsmonat viel zu früh zur Welt kommt, ist er zu schwach, um an der […]

Weiterlesen »