Forschung findet vor der Schwangerschaft Gewicht wirkt sich auf die Säuglings-Wachstum Reaktion auf die Muttermilch

In der ersten Studie seiner Art, LSU-Gesundheit New Orleans berichten Forscher, dass Frauen die vor der Schwangerschaft übergewicht oder Fettleibigkeit verursacht änderungen in die Muttermilch über, die Auswirkungen auf die Säuglings-Wachstum. Die Forschungsergebnisse sind veröffentlicht in „PLOS ONE“, online hier verfügbar. „Die Bedeutung dieser Studie ist, dass es zeigt, dass die Muttermilch, Inhalte können variieren, je nach Mutter ‚ s […]

Weiterlesen »

Die Pille danach als Notfallverhütung: Das müssen Sie beachten

Die wichtigsten Fakten zur „Pille danach“: Frankreich, Belgien, Dänemark – sie alle haben sie schon seit Jahren: die „Pille danach“ ohne Rezept. Nun gibt es die Notfallverhütung auch in Deutschland. Alles was Sie zur postkoitalen Verhütung mit „PiDaNa“ und „ellaOne“ wissen müssen. Die "Pille danach" gibt es rezeptfrei In Deutschland sind die Präparate "PiDaNa" und "ellaOne" erhältlich Doch Vorsicht! Die […]

Weiterlesen »

‚Gut genug‘ parenting ist gut genug, neue Forschung sagt

Was wirklich zählt in der Pflege für Babys kann anders sein als gemeinhin angenommen, sagt der Lehigh University-Forscherin Susan S. Woodhouse, ein Experte auf Kind-Bindung. In der neuen Forschung, Sie findet, dass die Betreuer brauchen nur „get it right“ 50 Prozent der Zeit bei der Beantwortung von Babys benötigen für die Befestigung eine positive Wirkung auf ein baby. Sicher befestigt […]

Weiterlesen »

Krankenhäuser müssen sich anpassen, so können Säuglinge ‚Raum-in‘ mit opioid-abhängigen Müttern

Opioid-Gebrauch in der Schwangerschaft ist enorm gestiegen in den letzten Jahren, zusammen mit dem opioid-Epidemie innerhalb der Allgemeinen Kanadischen Bevölkerung. Eine Studie fand eine alarmierende Zunahme der Zahl von Neugeborenen opioid-abhängiger Frauen in Ontario, von 46 im Jahr 2002 auf fast 800 im Jahr 2014. Bis zu 80 Prozent der Säuglinge entwickeln wird Neugeborenen opioid-Entzug-Syndrom (NOWS), eine Konstellation von klinischen […]

Weiterlesen »

Parenterale antimikrobielle tx zu Hause die Belastungen der Kinder Betreuer

(HealthDay)—Der Gesamtaufwand für die ambulante parenterale antimikrobielle Therapie (OPAT) ist wesentlich höher als orale Therapie für Betreuer von Kindern auf längere antimikrobielle Therapie nach der Entlassung aus dem Krankenhaus, nach einer Studie veröffentlicht in der April-Ausgabe der Krankenhaus-Pädiatrie. Nathan M. Krah, Ph. D., von der University of Utah in Salt Lake City, und Kollegen verglichen die wirtschaftliche Belastung zwischen OPAT […]

Weiterlesen »

Änderungen an WIC-Lebensmittel-Programm gebunden Umkehrung des Adipositas-trends

(HealthDay)—2009 änderungen in der US-Special Supplemental Nutrition Program für Frauen, Kleinkinder und Kinder (WIC) wurde im Zusammenhang mit einer änderung im trend der Adipositas-Prävalenz unter 2 – bis 4-jährige Kinder, laut einer Studie online veröffentlicht am 1. April in der Pädiatrie. Madeleine I. G. Daepp, vom Massachusetts Institute of Technology in Cambridge, und seine Kollegen untersuchten die Korrelation zwischen 2009 […]

Weiterlesen »

In Bangladesch: Überraschungszwillinge 26 Tage nach erster Geburt

Nur 26 Tage nach der Frühgeburt ihres ersten Kindes hat eine Frau in Bangladesch Zwillinge zur Welt gebracht. Arifa Sultana habe im vergangenen Monat auf natürlichem Wege einen Jungen geboren, die Ärzte hätten aber einen zweiten Uterus übersehen, berichtete die Gynäkologin Sheila Podder von der Uniklinik der Stadt Khulna. "Sie wusste nicht, dass sie noch mit Zwillingen schwanger war", sagte Podder. 26 Tage nach […]

Weiterlesen »

Keine Panik: Wie können die Eltern beschäftigen sich mit internet-hoaxes

Die neuesten elterliche Panik auf social media—über eine angebliche Herausforderung für Kinder zu vervollständigen schädlich Aufgaben—hebt die Wichtigkeit der Einrichtung einen offenen Dialog mit den Kindern und nutzen von online-Jugendschutz. Warnungen über die „Momo Herausforderung“ fegte Facebook und andere soziale Medien in den letzten Tagen, als Eltern besorgt über angebliche videos, die die Kinder ermutigen, zu sich selbst zu verletzen […]

Weiterlesen »

Kundenspezifische Arzneimittel-Wechselwirkungen Warnungen-Adresse Alarm-Müdigkeit, schützen Patienten

Für alle, die regelmäßig einen computer verwendet, der Erfahrung, indem Sie durch die mehrseitige nutzungsverträge ist eine gemeinsame frustration. Bombardiert mit zu viel information kann dazu führen, Menschen zu ignorieren entscheidend material. Ärzte, die elektronische Patientenakten können, erleben ähnliche Probleme mit Arzneimittel-Wechselwirkungen Warnungen. Nun, Forscher am St. Jude Children ‚ s Research Hospital haben ein Verfahren entwickelt, für das anpassen […]

Weiterlesen »

Rauchen auf dem Balkon hilft nichts: Kinder von Rauchern sind immer gefährdet

Kinder von Rauchern leiden nach Einschätzung von Experten selbst dann häufiger unter Bronchitis oder Asthma, wenn die Eltern nicht in der Wohnung zur Zigarette greifen. „Wer auf dem Balkon oder vor der Haustür raucht, schleppt anschließend in seinen Haaren und in der Kleidung Rauch in die Wohnung“, erklärt Christiane Lex von der Universitätsmedizin Göttingen (UMG). Die Lungenspezialistin führte aus: „Und […]

Weiterlesen »
1 2